logo
ful
banner
 
 

Angebot für Kinder

en français

Wir erzählen und lesen in Kinderkrippen und Kindergärten

Früh übt sichSchon im jüngsten Kindesalter sollte das Buch zum Freund werden - so wie der Petzi, oder die Puppe. Ein Buch mit grossen, klaren Bildern, mit Türchen zum Aufklappen, mit Löchern zum Hindurchschauen begeistert schon Eineinhalbjährige. Aus den Bildern entstehen Geschichten. Zweijährige greifen nach ihren Lieblingsbüchern. Dreijährige "helfen" erzählen. Vierjährige hören schon eine halbe Stunde mit grosser Aufmerksamkeit zu. Sie kommentieren das Gehörte und flechten Selbsterlebtes ein.

Wir stellen gern mit Ihnen ein Vorleseprogramm zusammen.

Bücher bei Schulfesten und Ferienaktivitäten

VorlesegruppeWir sind Ihnen gerne behilflich, bei Schulfesten, Ferienaktivitäten usw. "Vorlesen" oder "Geschichten erzählen" zu organisieren.

Siehe auch "Lesespiel TOP 5".


Schulkinder in öffentlichen Bibliotheken

Wenn das Buch zum Freund werden soll, sind die Bibliotheken wichtige Helfer. Mehrere städtische Bibliotheken laden regelmässig Schulklassen, sogar Vorschulklassen, ein. Um von vornherein zu zeigen, wie vielfältig Bücher sein können, beginnt der Besuch mit Märchen- oder Geschichtenvorlesen.

Bei der Planung von Bibliotheksbesuchen beraten:

  • Cité-Bibliothek - Tel. 4796-2732 - Fax 22 06 51
  • Bibliothek „Mierscher Lieshaus“ - Tel.  26 32 21 13- Fax 26 32 21 05
  • Bibliothèque Municipale Dudelange - Tel. 52 42 06
  • Bibliothèque de la Ville d'Esch - Tel. 54 73 83-496 - Fax 55 20 37
  • Bibliothèque Eschdorf - Tel. 89 97 53-1
  • Bibliothek Ettelbrück - Tel. 26 81 15 32 - Fax 26 81 35 27